Spiel in Auersmacher

Unser ursprüngliches letztes Heimspiel gegen den SV Auersmacher wurde kurzfristig nach Auersmacher verlegt.

Den Zuschauern wurde ein sehr unterhaltsames Spiel geboten. Bereits nach wenigen Minuten konnte der SV Auersmacher den ersten Treffer bejubeln. Unsere Mannschaft ließ sich davon nicht beindrucken und konnte schnell durch Jörg Blaes nach schöner Vorarbeit von Daniel Meyer den Ausgleich erzielen. Christof Scherer sah wenige Minuten nach dem Ausgleich das der Torwart ein zu wenig weit vor seinem Tor stand und konnte mit einem Heber aus großer Entfernung die Führung erzielen. Es waren bis zum 2:1 noch keine 10 Minuten gespielt. Im weiteren Verlauf boten sich beiden Mannschaften zahlreiche Torchancen. Auersmacher konnte eine davon kurz vor der Pause dann noch zum 2:2 nutzen.

In der zweiten Halbzeit ging es dann genauso weiter wie die erste aufgehört hatte. Beide Mannschaften wieder mit mehreren guten Gelegenheiten in Führung zu gehen. Auersmacher gelang dann Mitte der zweiten Halbzeit der dritte Treffer. Wir spielten weiterhin nach Vorne und drängten auf den Ausgleich. In einer kurzen Schlafphase unsere Mannschaft konnte Auersmacher dann mit einem 3er Pack binnen 5 Minuten mit 6:2 davonziehen. Jörg Blaes konnte unsere Mannschaft dann mit seinem zweiten Treffer noch einmal heranbringen. In den letzten Minuten wurde noch einmal alles versucht um mit einem weitern Treffer das Spiel noch einmal spannend zu machen aber es blieb letztendlich bei einer 3:6 Niederlage.