Archiv der Kategorie: Spielberichte

AH Turnier bei der DJK Burbach

Am 10 Juni waren wir auf dem Turnier der DJK Burbach. Gegner war der SV Rockershausen.

Beide Mannschaften boten durchwachsene Leistungen sodass beide Tore in der ersten Halbzeit eher zufällig aus dem nichts fielen. Ein weiter ball wurde von Kai Johan nicht richtig gesehen und er bekam diesen auf den Kopf von wo aus der Ball allerdins über den Torwart ins Tor trudelte. Der Ausgleich ähnlich, bei einer hohen Bogenlampe konnte unser Torwart Thomas Beck den Ball aufgrund der Sonne nicht genau sehen und der Ball schlug kurz vor ihm auf und Sprang über ihn hinweg ins Tor.

Somit ging es mit 1:1 in die Halbzeit. Nach dem Wechsel wurde es nicht viel besser. Das 2:1 für Rockershausen war ein verunglückter Klärungsversuch von Denis Ziegler dem der Ball bei Versuch ihn aus dem Strafraum zu schießen unglücklich an das Schienbein und von dort ins eigene Tor sprang. Das 2:2 durch Jörg Blaes war ein Distanzschuss der durch sein Aufsetzen ebenfalls den Torhüter überraschte.

Am Ende hatte das Spiel keinen Sieger verdient und Endete 2:2.

AH Turnier in Walpershofen

Am 20.05.2017 waren wir in Walpershofen zum Turnier geladen wo wir gegen den SC Eiweiler spielten.

Beide Mannschaften begannen gut und konnten früh erste Abschlüsse erzielen. Nach den ersten 10 Minuten übernahm unsere Mannschaft aber mehr und mehr die Kontrolle. Frederik Aubertin konnte dann das 1:0 erzielen. Wenig Später erhöhte dann Kai Johann auf 2:0 mit dem es auch in die Pause ging.

In der 2ten Halbzeit konnte dann Horst Wörther einen Eckball direkt verwandeln und auf  3:0 erhöhen. Wer dachte das Spiel sei nun gelaufen gewesen wurde aber eines besseren belehrt. Denis Ziegler wurde ausgewechselt und sofort geriet unsere Mannschaft in der defensive unter Druck. Nachdem Thomas König im Tor mehrfach gut reagierte und den Anschluss verhinderte war er irgendwann doch geschlagen und es stand nur noch 3:1. Denis Ziegler kam zurück aufs Feld und sorgte dann wieder für die nötige Stabilität. Kai Johann konnte dann noch das 4:1 und 5:1 zum Endstand erzielen.

Heimspiel gegen SV Rockershausen

Am 08.04.2017 war der SV Rockershausen zu Gast in Riegelsberg. Nach der ersten Niederlage in diesem Jahr wollte die Mannschaft einiges wieder gut machen. Von Anfang an wurde nach vorne gespielt aber es benötigte ein Eigentor nach Flanke von Skander Zbidi um in Führung zu gehen. Im Anschluss gab es noch die ein oder andere ungenutzte Gelegenheit ehe Horst Wörther auf 2:0 und Jörg Blaes mit seinem Kopfball nach einer Ecke kurz vor dem Pausenpfiff auf 3:0 erhöhen konnten.

In der zweiten Halbzeit bot sich das gewohnte Bild, unsere Mannschaft versuchte sich Chancen zu erarbeiten aber es fehlte oft die letzte Präzision. Rockershausen wurde glücklicherweise nur selten durch Konter oder Standards gefährlich. Horst Wörther konnte mit seinen beiden weiteren Treffern dann noch den 5:0 Endstand erzielen.

Spiel in St. Ingbert

Am 01.04.2017 waren wir zu Gast beim SV Viktoria St. Ingbert.

Von Anfang an fand unsere Mannschaft gegen einen technisch starken und  clever spielenden Gegner kaum ins Spiel. Bereits nach 5 Minuten mussten wir verletzungsbedingt die erste Auswechslung vornehmen. Nach einer guten Viertelstunde konnte St. Ingbert dann mit 1:0 in Führung gehen. Kurz darauf wäre beinahe das 2:0 gefallen. Nach einem langen Ball musste Thomas König aus seinem Tor kommen, verlor aber das Laufduell gegen den Stürmer knapp und wir hatten Glück dass der Schiedsrichter das Foul kurz vor dem Strafraum nur mit Gelb ahndete. Nach vorne ging bei unsere Mannschaft leider nicht viel. Kai war oft auf sich alleine gestellt und Stephan Scherer hatte wenn er auf der Außenbahn durch war kaum Anspielstationen. Mitte der zweiten Halbzeit konnte St. Ingbert dann das 2:0 erzielen. Mit dem Halbzeitpfiff schenkten wir dem Gegner durch einen verunglückten Rückpass noch das 3:0.

Nach der Pause kamen wir dann besser ins Spiel. Christof Seitzer konnte dann auch den Anschlusstreffer zum 3:1 erzielen. Der Treffer zeigte Wirkung beim Gegner, der im Gegensatz zur ersten Halbzeit plötzlich Nerven zeigte. Einige gute Gelegenheiten um weiter zu verkürzen wurden von uns aber nicht genutzt. St. Ingbert dagegen konnte nach einem sauber vorgetragenen Angriff dann das 4:1 erzielen. Danach hatten Sie auch wieder ihre aus der ersten Halbzeit gewohnte Ballsicherheit und wir konnten uns bei Ihrer mangelnden Chancenverwertung sowie unserem Torhüter Thomas König bedanken, dass es beim 4:1 blieb und wir nicht noch mehr Gegentore hinnehmen musste.

Heimspiel gegen SV Walpershofen

Am 25.03.2017 war der SV Walpershofen zu Gast in Riegelsberg.

Unsere Mannschaft konnte frühzeitig mit dem 1:0 durch Jörg Blaes in Führung gehen. Kai Johan erhöhte sogar noch auf 2:0 ehe Walpershofen besser ins Spiel kam. Die Folge war der Anschlusstreffer und nur der mangelhaften Chancenverwertung des SV Walpershofen war es zu verdanken das wir mit der 2:1 Führung in die Pause gehen konnten.

Nach der Pause versuchten die Walpershofer noch den Ausgleich zu erzielen boten dadurch Platz zum Kontern. In der zweiten Hälfte hatten wir eine Vielzahl an hochkarätigen Chancen aber wie beim Gegner in der ersten Halbzeit wurden diese nicht genutzt. Als nicht mehr lange zu spielen war konnte Kai doch noch seinen zweiten Treffer erzielen und Horst Wörther sorgte dann kurz vor Schluss mit seinem Treffer für den 4:1 Endstand.

Spiel in Heusweiler

Im zweiten Spiel in diesem Jahr ging es am 18.03.2017 zum VFB Heusweiler. Beide Mannschaften sielten von Anfang an munter nach vorne. Heusweiler konnte auch direkt die erste Chance zum 1:0 nutzen. Kai Johan konnte sich damit aber nicht so recht anfreunden und erzielte den 1:1 Ausgleich wenige Minuten nach dem Rückstand. Beinahe hätte Jörg Blaes die 2:1 Führung besorgt aber der Schiedsrichter gab den Treffer wegen Abseits nicht. Kurz vor der Pause konnte Kai dann mit seinem zweiten Treffer doch noch die 2:1 Pausenführung erzielen.

Nach der Pause plätscherte dann das Spiel ein wenig vor sich hin bis Heusweiler durch einen Elfmeter zum 2:2 ausgleichen konnte. Mitte der zweiten Halbzeit konnte Kai dann seinen dritten Treffer zur erneuten Führung erzielen. Holger Dengler bereitete 10 Minuten vor dem Ende mit seinem Freistoß den Kopfballtreffer zum 4:2 wieder durch Kai mustergültig vor, musste aber kurz darauf vom Platz gehen. Mit einem Mann mehr versuchte Heusweiler noch den Anschluss zu schaffen aber es blieb beim 4:2.

Erstes Heimspiel 2017 gegen die DJK Burbach

Am 11.03.2017 fand unser erstes Heimspiel gegen die DJK Burbach statt. Unsere Mannschaft hatte sich einiges vorgenommen und kam gut ins Spiel und erarbeitete sich einige Chancen. Nachdem Jörg Blaes das 1:0 selbst erzielte bereitete er auch noch das Flugkopfballtor von Thomas Keller zum 2:0 vor. Ralf Knauber musste dann kurz vor der Pause verletzt das Tor räumen und dann war Halbzeit.

In der zweiten Hälfte zeigte unsere Mannschaft weiterhin eine anständige Leistung und Kai Johann konnte das 3:0 erzielen. Danach schlichen sich leider ein paar Unaufmerksamkeiten ein und die DJK Burbach konnte auf 3:2 verkürzen. Zehn Minuten vor dem Ende erzielte Jörg Blaes dann das 4:2 und alle dachten das war es jetzt. Aber die Burbacher gaben nicht auf und konnten kurz vor Ende noch den 4:3 Anschluss erzielen. Jetzt wollten die Burbacher noch den Ausgleich und beorderten bei einer Standardsituation alles nach vorne. Die Standardsituation konnte entschärft werden und Kai Johann konnte mit einem Heber über den Torhüter und dem 5:3 den ersten Sieg klar machen.

 

Spiel in Heusweiler

Am 05.11.2016 fand unser letztes Spiel im freien in Heusweiler beim VfB statt.

Beide Mannschaften spielten von Anfang an munter nach vorne aber es dauerte etwas bis die ersten guten Torchancen herausgespielt werden konnten. Unsere Mannschaft spielte wie schon zuletzt gegen die Sportfreunde 09 Burbach und auch die erste Halbzeit in Bischmisheim ordentlichen Fussball auch wenn das Ergebnis noch nicht stimmte. Mit 0:0 ging es in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte erspielten wir uns dann eine kleine optische Überlegenheit. Jörg „Gilles“ Blaes konnte dann endlich eine der Möglichkeiten zur 1:0 Führung verwerten. Unsere Mannschaft ließ nicht nach und drängte auf das 2:0 scheiterte aber mehrfach auch am guten Torhüter der Gäste. Heusweiler beschrämkte sich nun mehr aufs Kontern. Einer dieser Konter führte zu einer Ecke bei der die meisten schon den Torschrei auf den Lippen hatten aber Ralf Knauber konnte den Ball gerade so noch entschärfen. Weitere Möglichkeiten unsererseits wurden nicht genutzt aber am Ende stand dann doch der 1:0 Sieg.

Spiel in Burbach

Am 29.10.2016 waren wir zu Gast bei den Sportfreunden 09 Burbach.

Von Beginn an war unsere Mannschaft hellwach und zeigte guten Fussball. Jörg „Gilles“ Blaes konnte früh mit seinen 2 Toren für eine 2:0 Führung sorgen. In der Folge wurden dann aber leichtfertig weitere gute Möglichkeiten vergeben ehe Christof Schmitz das 3:0 erzielen konnte. Burbach gab aber nicht auf und kam durch einen Schuss aus großer Distanz unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff auf 3:1 heran.

In den ersten Minuten der zweiten Halbzeit wurde das Spiel dann aber auf den Kopf gestellt. Burbach baute in den ersten Minuten viel Druck auf. Leider vertändelten wir den Ball dann am eigenen 16er und es Stand nur noch 3:2. Nach einer Ecke und einem Sonntagsschuss wieder aus großer Distanz stand es 3:3 und im Anschluss konnten die Sportfreunde nochmals mit einem Freistoss aus großer Distanz das Spiel drehen und gingen erstmals mit 4:3 in Führung. Nachdem die 15 Minuten mit 3 Gegentoren vorüber waren kämpfte sich unsere Mannschaft wieder zurück allerdings konnten weitere gute Möglichkeiten nicht genutzt werden. Burbach blieb bei Kontern gefährlich konnte aber auch kein weiteres Tor erzielen sodass es für uns bei einer 3:4 Niederlage blieb.